Der Nationalpark “Vorpommersche Boddenlandschaft”

Nationalparke repräsentieren einen wertvollen Teil unserer Nationalen Naturlandschaften. Das Motto “Natur Natur sein lassen” bestimmt in weiten Teilen dieser Schutzgebiete das menschliche Tun (oder Nicht-Tun). Trotzdem wird der Mensch nicht ausgeschlossen - als Erholungssuchender findet man landschaftstypische Gebiete, die sich meist wenig beeinflusst harmonisch in unsere Kulturlandschaft einbetten und zum Entdecken unserer Naturreichtümer einladen.

Der Nationalpark “Vorpommersche Boddenlandschaft” umfasst neben den “Bodden” - den “Lagunen der Ostsee” - weitreichende Waldgebiete, Offenlandschaften und Weißdünen.

All diese Landschaftsformen können Sie auf eigenen (Rad-) Wanderungen oder besonders auch auf geführten Wanderungen erleben.

Ein besonderes Naturerlebnis ist die alljährliche Kranichrast im Frühjahr und besonders im Herbst.

Ausgedehnte Radwege, Beobachtungshütten und mehrere Informationsausstellungen werden Ihren Nationalparkurlaub erlebnisreich gestalten helfen. Ausgangspunkt für viele geführte Wanderungen ist das Nationalpark- und Gäste-Informationszentrum “Darßer Arche” - etwa 5 Gehminuten von “Ranger's Home” entfernt.

Partner des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft